Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-includes/wp-db.php on line 57

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-includes/cache.php on line 384

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-includes/classes.php on line 541

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-includes/classes.php on line 541

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-includes/classes.php on line 541

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-includes/classes.php on line 541

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-includes/classes.php on line 560

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-includes/classes.php on line 659

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-includes/classes.php on line 659

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-includes/classes.php on line 659

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-includes/classes.php on line 659

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-includes/classes.php on line 684

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-includes/theme.php on line 540

Deprecated: Function split() is deprecated in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-content/plugins/mygallery/mygallery.php on line 435

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-content/plugins/timezone.php on line 153
Flecktarn-Saar » Gelungene Mutprobe

Navigation

Suche

Kategorien

Archiv

Gelungene Mutprobe


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w006dab7/flecktarn/wordpress/wordpress/wp-includes/formatting.php on line 82

Zum Girl’s Day bei der Bundeswehr
Merzig. Strahlend blauer Himmel und ein 15 Meter hoher dunkelbrauner Turm und von unten die aufmunternden Rufe: „Spring, du schaffst es. Guck mal, ich bin doch auch gesprugen.“ Und die junge Frau traut sich, springt vom dem Turm und landet einige Meter später in dicken Sicherheitsgurten, dem Gurtzeug, gleitet sanft an starken Stahltrossen zum Boden. Für angehende Fallschirmjäger ist das das Pflichtprogramm vor dem ersten Sprung aus einem Hubschrauber oder einer Transall.
Das sind die Dinge aus denen eine Karriere entstehen könnte. Denn gestern war Girl’s Day und die Merziger Fallschirmjäger, das Luftlandeunterstützungsbatallion 262, hatte junge Frauen geladen, einen Blick in diese immer noch fast reine Männerwelt zu werfen. Der Anteil der Frauen bei den Fallschirmjägern beträgt nur einige wenige Prozent. In anderen Einheiten sind Frauen schon wesentlich stärker vertreten.
Gekommen waren rund 50 junge Frauen vom BBZ in Merzig.
Klar, die jungen Frauen waren aufmerksam als die „Musterstube“ gezeigt wurde, klar waren sie auch interessiert an der Arbeit der Fallschirmpacker.
Aber wirkliche Begeisterung kam am Sprungturm auf. Hier sind Mut und Selbstüberwindung gefragt. Denn hier gilt es aus diesem Riesen-Turm zu springen, einfach so, ohne Netz und doppelten Boden, so wie es alle angehenden Fallschirmjäger auch tun. Natürlich waren die jungen Frauen mit dem Gurtzeug gesichert, mit einem Helm gegen Kopfverletzungen geschützt. Und ebenso natürlich haben die Soldatinnen und Soldaten sie vorher genau eingewiesen, wie die korrekte Haltung beim Absprung aus dem Turm sein soll. Selbst oben auf dem Turm unterstützten erfahrene Springer die Teilnehmerinnen bei ihrer Mutprobe.
Stefanie L. hat den Sprung noch vor sich. Doch hier bei der Bundeswehr eine Karriere zu starten kann sie sich durchaus vorstellen: „Ordnung, wie hier in Musterspind und Musterstube gezeigt, das ist für mich kein Problem, aber die Sache mit dem frühen Aufstehen…“
Diana S. hat ihren ersten Sprung schon hinter sich und ist voll des Lobes: „Ich würde sofort noch einmal springen.“ Einen Berufsstart bei der Bundeswehr, das kann ich mir sehr gut vorstellen. Mein Vater hat mich mit seinen Erzählungen von seiner Zeit bei der Bundeswehr neugierig gemacht. Und es gibt wirklich enorm viel Neues und Interessantes zu erleben.“
Und auch die Klassenlehrerin Petra K. hat den Sprung gewagt: „Ich bin kein ängstlicher Typ, aber zum Springen von diesem Turm braucht es doch eine ganze Menge Selbstüberwindung. Da bewundere ich den Mut meiner Schülerinnen, die ja fast alle gesprungen sind.“ Ja, sagt sie weiter, das Interesse der jungen Frauen sei sofort sehr groß gewesen, mehr als die Hälfte wollte mal ein paar Stunden Bundeswehrluft schnuppern, so habe sie ihre Schülerinnen heute hierher begleitet. Auch der Presseoffizier Michael Danzer zieht eine positives Fazit: „Ich bin erstaunt und gleichzeitig begeistert, wie viel Mut und Interesse die jungen Frauen bei dem heutigen Girl’s Day an den Tag gelegt haben. Wir freuen uns immer, engagierte junge Frauen in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.“

Kommentieren